Erbrecht

Das Erbrecht ist sehr umfassend. Wir beraten Sie sowohl in erbrechtlichen Streitigkeiten (außergerichtlich und gerichtlich) als auch bei der Erstellung von Testamenten, Erbverträgen oder sonstigen erbrechtlichen Angelegenheiten.

Das Erbrecht beinhaltet unter anderem das Recht eines jeden Menschen Regelungen bezüglich seines Eigentums oder sonstiger Rechte über seinen Tod hinaus zu regeln.

Im Rahmen des Erbrechts gibt es gesetzliche Erbfolgen, sofern der Erblasser keine Verfügung von Todeswegen (z.B. ein Testament)  getroffen hat oder die sogenannte gewillkürte Erbfolge, sofern der Erblasser zum Beispiel ein Testament oder ein Erbvertrag mit Dritten geschlossen hat.

Das Erbrecht bedeutet nicht nur, dass der Erblasser über sein Vermögen über den Tod hinaus frei verfügen darf sondern auch, dass dritten möglicherweise Rechte zustehen können, wie zum Beispiel  im Rahmen des Pflichtteilsrechts.

Das Erbrecht umfasst  unter anderem das einseitige Testament, das gegenseitige (Berliner-) Testament, das Behindertentestament, Erbverträge, Pflichtteilsrecht, das Recht des Voraus des Ehepartners, den Pflichtteilsergänzungsanspruch, die Testamentsvollstreckung, die Möglichkeit der Enterbung, die Erbscheinbeantragung, die Erbausschlagung, die Errichtung einer Stiftung, die Nachlassverwaltung, das Höferecht oder die Unternehmensnachfolge.

Im Rahmen des Erbrechts sind gesellschaftsrechtliche, steuerrechtliche und familienrechtliche Aspekte zu berücksichtigen.   

In Hinblick auf die steuerrechtlichen Schnittstellen zum Erbrecht arbeiten wir selbstverständlich in Ihrem Interesse eng mit versierten Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern zusammen.

Ihr Ansprechpartner ist Rechtsanwalt Moritz Gallenkamp.

Tel. 0541 35760

X