Strafverteidigung

Präventivberatung
Rechte als Beschuldigter
Opfervertretung

Als Strafverteidiger verteidigen wir Sie gegenüber staatlichen Stellen, sobald man Ihnen irgendeine Straftat vorwirft oder Sie sich Ermittlungsmaßnahmen (z.B. Wohnungsdurchsuchungen, Durchsuchungen der Geschäftsräume) ausgesetzt sehen.
Weil Ihnen als Betroffener nicht wirklich klar sein kann, wie Sie sich gegen die Ihnen vorgeworfenen Taten am besten zur Wehr setzen, benötigen Sie die Hilfe eines professionellen Strafverteidigers.

Durch verschiedene Verteidigungsstrategien können auch scheinbar ausweglose Situationen noch zu einem tragbaren Ergebnis gebracht werden und deshalb sollte eine kompetente Strafverteidigung stets in Anspruch genommen werden.
Daher sollten Sie sich spätestens dann schnellstmöglich an einen geeigneten Rechtsanwalt wenden, wenn Sie einen Brief von Polizei, Staatsanwaltschaft oder Gericht erhalten, denn je jünger das Verfahren ist, um so größer ist die Bandbreite der Verteidigungsmöglichkeiten.

Aber auch wenn schon alles verloren scheint, kann es durchaus noch Sinn machen, einen Verteidiger zu beauftragen. Meist gibt es doch noch eine Möglichkeit, um die Situation für den Betroffenen erträglicher zu gestalten.
Vor dem Zustandekommen eines Mandats, geben wir Ihnen die Kosten bekannt. Sie können dann in aller Ruhe entscheiden, ob Sie eine Strafverteidigung wünschen. Erst dann erteilen Sie uns einen entsprechenden Auftrag.

Nehmen Sie unverbindlich telefonisch Kontakt auf: 0541 35760

X