Privates Baurecht

Das private Baurecht bezeichnet Rechtsnormen des Zivilrechts, die Grundeigentum und Nachbarrecht, Werkverträge, die zur Vorbereitung und Durchführung eines Bauvorhabens geschlossen werden (Architektenvertrag, Bauvertrag mit Bauunternehmern, Werkverträge mit Handwerkern usw.), regeln sowie die Nachbarrechtsgesetze der Bundesländer.

Der Schwerpunkt liegt hierbei bei den Beziehungen zwischen demjenigen, der ein Bauwerk in Auftrag gibt (Auftraggeber) und den Beteiligten, die das Bauwerk planen und ausführen (z. B. Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen und Handwerker). Dieser Teil wird als Bauvertragsrecht bezeichnet. Zum privaten Baurecht gehört aber auch das private Nachbarrecht. 

Wir unterstützen und beraten Sie bei der Geltendmachung von Baumängeln, sowie bei jeglichen Fragen und Problemstellungen zu Ihren Bauverträgen und Architektenverträgen.

Vereinbaren Sie einen Besprechungstermin unter:

Tel. 0541 35760

 

 

X