Notar

FUNK.TENFELDE.

Notar

Der Notar übt ein öffentliches Amt aus und ist dabei unabhängig und zur Neutralität den Beteiligten gegenüber verpflichtet. In Niedersachsen gibt es die sogenannten Anwaltsnotare. Der Rechtsanwalt übt neben seinem Beruf des Rechtsanwaltes noch das Amt des Notares aus. Während es die Aufgabe des Rechtsanwaltes ist, die Interessen seiner Mandanten zu vertreten, so ist es die Aufgabe des Notares das Amt neutral gegenüber den Beteiligten auszuüben. Daher darf ein Notar nicht gleichzeitig in einer rechtlichen Angelanget auch als Rechtsanwalt einer Vertragspartei tätig sein.

Seit dem Jahr 2022 ist mit Rechtsanwalt Moritz Gallenkamp wieder ein Notar in unserer Kanzlei tätig und setzt nach dem Tod von Dr. Ulrich Funk eine langjährige Tradition im Interesse der Rechtssuchenden in unserem Büro fort.

Sie möchten mehr erfahren?

Dann kontaktieren Sie uns direkt für eine erste Beratung!

Oder Rufen Sie uns direkt an

Die Schwerpunkte der notariellen Tätigkeit sind, alphabetisch aufgelistet, die folgenden Rechtsgebiete:

Bauträgerrecht/Baurecht
Hierbei handelt es sich u.a. um die Beurkundung von Kaufverträgen über noch zu errichtende Immobilien. Ferner gehört es u.a. zur Tätigkeit des Notars an Teilungserklärungen mitzuwirken.

Ehe- und Familienrecht
Im Rahmen des Ehe- und Familienrechts beurkundet der Notar u.a. Eheverträge, Scheidungsfolgevereinbarungen und Adoptionen

Erbrecht
Im Erbrecht werden seitens des Notars u.a. Testamente, Ehegattentestamente und Erbverträge, Erbscheinsanträge, Erbauseinandersetzungen, Teilungsvereinbarungen beurkundet bzw. beglaubigt.

Gesellschaftsrecht
Zur Tätigkeit des Notars im Gesellschaftsrecht gehört u.a. die Beurkundung von Gesellschaftsgründungen, Geschäftsanteilsveräußerungen, Gesellschafterversammlungen, Kapitalerhöhungen, die Unternehmensnachfolge, Umwandlung und Verschmelzung, Unternehmens- und Existenzgründung oder die Beglaubigung von Anmeldungen zum Handelsregister, wie die Abberufung oder Berufung eines Geschäftsführers oder der Änderung einer Gesellschafterliste

 

Grundstücksrecht
Der Notar beurkundet u. a Kaufverträge über Grundstücke und Wohnungen, Aufteilungen in Wohnungseigentum, Bestellung und Löschung von Grundschulden, Hypotheken oder persönlichen Dienstbarkeiten, wie dem Wohnungsrecht oder einem Nießbrauchsrecht.

Schenkungsrecht
Der Notar beurkundet u.a. Schenkungen und Übertragungen von Grundbesitz und Gesellschaftsbeteiligungen, etwa im Wege vorweggenommener Erbfolge oder Schenkungsversprechen.

Vorsorgerecht
Im Rahmen der Vorsorge beurkundet der Notar Generalvollmachten, Vorsorgevollmachten oder Patientenverfügungen

Weitere Rechtsgebiete

Baurecht

Familienrecht

Vertragsgestaltung / Vertragsprüfung

Urheberrecht